Von der Spezial-Lokwerkstatt wurde ein Selectrix-Decoder für den Rocokran angeboten (leider wird dieser Decoder nicht mehr hergestellt), der einfach durch den Anwender gegen die bereits im Kran eingebaute DCC oder MM Platine ausgetauscht werden konnte. Die drei Kranmotoren können nach dem Tausch feinfühlig mit jedem Selectrix-Eingabegerät gesteuert werden. Im Dach des Krans befindest sich eine rote Led die den Arbeitszustand des Krans anzeigt. Die Led blinkt mit 1 Hz wenn der Ausleger sich bewegt und mit 2 Hz wenn der Kran sich dreht. Bei anderen Funktionen leuchtet die Led nicht.
 
Der Rocokran selbst ist aber in diesem Fall völlig uninteressant. Die inneren Werte sind es die zählen. Denn dem Fallerkran im BW soll Leben eingehaucht werden. Aus diesem Grund kam der Roco-Kran von seinem Sockel und wurde seines Gehäuses beraubt.
Der DCC-Kran-Decoder wurde gegen das Selectrix Modell getauscht und ein weiterer Decoder von Rautenhaus mit zwei Ausgängen eingesetzt. Mit diesem Decoder können Zusatzfunktionen gesteuert werden, die so nicht vorgesehen waren: Schaufel öffnen/schliessen und Scheinwerfer an/aus.
 
An dem Fallerkran entfernt man die Bodenplatte des Führerhauses und sämtliche Teile die sonst noch so im Weg sind. Das Seil und die Kabel der Beleuchtung werden oben raus geführt und das Führerhaus auf den Rocoantrieb gesetzt. Es paßt wirklich drauf.
 
Der Kranausleger bekommt eine Beleuchtung, bestehend aus vier weissen Led´s. Die Led´s sind in Reihe geschaltet und mit einem Vorwiderstand von 330 Ohm an den ersten Ausgang des Funktionsdecoders angeschlossen. Die original Baggerschaufel von Roco ist direkt an dem zweiten Ausgang angeschlossen. Die rote Led des Decoders wird durch eine kleine gelbe SMD-Led außen am Führerhaus ersetzt. Und dient somit als Warnlampe wenn der Kran sich dreht.
 
Die Steuerung mit dem normalen Handregler hat mir allerdings nicht besonders zugesagt. Ich wollte den Kran lieber mit einem Joystick steuern. Zu diesem Zweck habe ich einen Joystick direkt an den Sx-Decoder angeschlossen. Zusätzlich gibt es zwei Schalter für die Zusatzfunktionen. Dabei gibt es folgende Funktionen:
 
Joystick hoch/runter
Joystick rechts/links
Schalter1 an/aus
Schalter2 an/aus
 
Seil heben/senken
Kran drehen rechts/links
Licht ein/aus
Schaufel auf/zu
 
Wichtig dabei ist alle drei Decoder (Krandecoder, Empfänger, Funktionsdecoder) auf die gleiche Adresse zu adressieren.
Zuletzt geändert am 18.04.2019
(c) Frank Keil