Diese Seite hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie soll nur einen Überblick verschaffen.
Nähere Infos findet man auf den Seiten der Hersteller.
WinMon für Excel
Dies war mein Versuch über eine Excel-Tabelle ein Gleisbildstellwerk darzustellen und zu schalten. Hat leider nicht so ganz geklappt wie ich mir dies erhofft hatte.
Bis zum Monitor für die 111-Busadresse hat es allerdings gereicht. Wer sich damit intensiver beschäftigen möchte, benötigt eine dll-Datei um die RS232 ansteuern zu können.
Die rsapi.dll bekommt man kostenlos unter: http://www.b-kainka.de/msrwin.htm
Für weiterführende Experimente empfiehlt sich das Buch Messen, Steuern, Regeln mit Word&Excel von Herrn Kainka.
GBS-Control
Ich habe über viele Jahre an diesem Programm geschrieben. Zuerst unter DOS und Q-Basic später unter FreeBasic, welches es mir ermöglichte unter Windows und sogar noch unter XP weiter zu arbeiten. Aber es gab Dinge die haben sich einfach nicht verwirklichen lassen.
 
Mittlerweile gibt es Freeware die das alles und noch mehr beherrscht.
So habe ich mich schweren Herzens dazu durchgerungen an meinem Programm nicht mehr weiter zu arbeiten.
 
SxApp für iOS und Android
Mit Hilfe des WiFi-Moduls kann über die App eine Lok direkt gesteuert werden.
Programmer für Windows
Der Programmer von Stefan Dringenberg ist dem alten Programmer von Trix nachempfunden und kann nur die Standardwerte lesen und programmieren.
Version 1.10
DecoderProgrammer für Windows
Lokdecoder Programmiersoftware von Henning Voosen.
Das Programm unterstützt das DCC, SX und Motorola Format.
SRC60 für Windows von Hartmut Kloppert
 
Das Gleisbildstellwerk nach Vorbild gibt es jetzt auch mit FCC Unterstüzung.
Besonderheiten:
- Automaikfahrt
- Schattenbahnhofsteuerung
- Bahnhofsteuerung
- Drehscheibensteuerung
- integrierter Sx-Monitor den es auch einzeln gibt
- etc
SelecSwitch und Fahrregler für Win
 
Benutzeroberfläche von Wilhelm Brand zum Schalten von sechs Funktionsdecoder und ein Fahrregler.
Die SX1 Zentrale von Daniel Mikeleit dient zum Steuern, Schalten und Melden der Anlage.
Dazu gibt es Lokregler, Weichenstellpulte und einen Busmonitor. Desweiteren ist es möglich Lokdecoder zu programmieren (SX, SX2, DCC )
SX3 und SX4 für Java
Da dieses Programm auf Java läuft, funktioniert es auch herrlich mit dem Raspberry Pi.
Mit dem passenden 7” Touchdisplay ist es ein tolles Servicetool.
Das Programm von Michael Blank beinhaltet:
- SX-Monitor
- Fahrregler
- Weichenstellpult
Zuletzt geändert am 28.12.2018
 
 
 
.
TMSC2
Gleisbild mit Anzeige sämtlicher Zustände der Modellbahnanlage. Vorraussetzung ist eine FCC von D&H oder ein spezielles Interface.
Besonderheiten:
- Zugnummernerkennung
- Schalten von Signalbildern
- Lokregler
- Programmierung von Decodern
- Fahrplan und Kursbuch
(c) Frank Keil