PIC 16F84A:
Um verschiedene Aufgaben zu realisieren habe ich mir eine Ein/Ausgangskarte für einen PIC 16F84A geätzt. Für diesen Pic-Typ findet man überall Beispielprogramme sowie Info’s im Netz. Zur Übung habe ich als erstes ein 8fach-Lauflicht programmiert. Es ist zwischen zwei verschiedenen Lauflichtern umschaltbar und kann für diverse Lichteffekte genutzt werden.
Arduino:
Mittlerweile hat der Arduino den Pic in fast allen Bereichen abgelöst. Es ist einfach komfortabler zu programmieren und zu testen. Aus diesem Grund ist dieses Nano Experimentierboard entstanden.
Es bietet folgenden Funktionen:.
Eingänge:
- 4 Taster
- Encoder mit Taster
- 1 analog Input
Ausgänge:
- 8 Led’s
- LCD Display ansteckbar
 
Weitere Infos zu den Arduino-Projekten gibt es hier.
Zuletzt geändert am 13.03.2016
 
 
.
Hinzu gekommen sind Programme für das DC-Carsystem um spezielle Funktionen dem Vorbild entsprechend zu steuern, sowie verschiedene allgemeine Programme und nicht zu vergessen die Zugerkennung.
Infos zum Brennen der PIC’s gibt es hier.
(c) Frank Keil