Selectrix RFID Zugerkennung Sx Car-System Tram
Das Cheerlights-Projekt faziniert mich von Anfang an.
Bei dem Projekt sind zwölf verschiedene Farben in ihren Namen und Werten definiert. Um die Led in einer der zwölf Farben erstrahlen zu lassen muß ein einfachen Twitter Tweet "@cheerlights color" gesendet werden. Und alle Cheerlights-Lampen auf der Welt erstrahlen dann in diesem Farbton. Mit Hilfe eines Adafruit Feather Huzzah 8266 wird die derzeit aktuelle Farbe aus dem Internet gefischt und über RS232 dem Sx-Interface mitgeteilt. Das Sx-Interface sendet die Daten dann weiter an den MLL-Arduino und dieser läst dann die "Sehenswürdigkeiten" in der jeweiligen Farbe erstrahlen.
Zuletzt geändert am 05.09.2022
 
.
Um dies zu erreichen werden zuerst im Pattern Konfigurator die Einstellungen vorgenommen und die zwölf Farben wie vorgegeben festgelegt.
THE COLORS OF CHEERLIGHTS
red (#FF0000)
green (#008000)
blue (#0000FF)
cyan (#00FFFF)
white (#FFFFFF)
oldlace / warmwhite (#FDF5E6)
purple (#800080)
magenta (#FF00FF)
yellow (#FFFF00)
orange (#FFA500)
pink (#FFC0CB)
Danach werden in der Excel-Tabelle die Sx-Adresse für die zwölf Farben vergeben und die vier Bits für  die vier Zustände zugeordnet.
Die Sx-Adresse wird im Sx-Interface eingestellt.
(c) Frank Keil