Wenn die Gleisspannung eingeschaltet wird, werden die fest im EEprom hinterlegten Werte auf den Sx-Bus geschrieben.
 
Wozu das Ganze?
Mit dem Decoder ist es möglich immer eine definierte Grundstellung beim Starten der MoBa herzustellen.
 
Geschaltet und programmiert wird das Ganze über den Sx-Bus.
Durch kurzes drücken der Prog-Taste wird der Programmiermodus aktiviert und die Prog-Led leuchtet auf. Die Gleisspannung wird abgeschaltet.
Alle Sx-Adressen werden mit Werten beschrieben!!!
Jetzt können mit einem Handregler, etc die Werte in den Adressen verstellt werden.
Danach die Prog-Taste erneut drücken und die Werte werden gespeichert.
Die Prog-Led erlischt.
 
Es gibt vier Led’s die die Zustände signalisieren
- GleisLed leuchtet wenn die Gleisspannung eingeschaltet ist
- EEpromLed leuchtet wenn in das EEprom geschrieben bzw ausgelesen wird
- SxLed leuchtet wenn auf den Sx-Bus geschrieben wird
- ProgLed leuchtet wenn sich der Decoder in Prog-Modus befindet.
Zuletzt geändert am 30.09.2016
 
 
.
(c) Frank Keil