Wenn die Gleisspannung eingeschaltet wird, werden die zuvor beim Ausschalten der Gleisspannung gespeicherten Werte automatisch auf den Sx-Bus zurück geschrieben.
Achtung es werden alle Adressen von 0-103 beschrieben.
 
Wozu das Ganze?
Mit dem Decoder ist es möglich beim Einschalten der MoBa immer den Zustand vom letzten Ausschalten herzustellen.
Gespeichert und geladen wird automatisch über die Gleisspannung.
Zwei Led’s signalisieren die Arbeitszustände :
- GleisLed leuchtet wenn die Gleisspannung eingeschaltet ist
- EEprom-Led leuchtet wenn in das EEprom beschrieben bzw ausgelesen wird
Zuletzt geändert am 17.01.2020
 
 
.
Belegung ab Version 3.2
Buchsenleiste links
Arduino
I/O
Funktion
1
Vin
2
+5V
3
D1
EEprom-Led
4
D0
 
5
RST
6
GND
7
D2
Takt
8
D3
Schreiben H
9
D4
Lesen
10
D5
 Gleis-Led
11
D6
Schreiben L
12
D7
13
D8
14
D9
15
D10
16
D11
17
D12
18
D13
 
19
3V3
20
GND
Buchsenleiste rechts
Arduino
I/O
Funktion
1
 
2
 
3
 
4
 
5
GND
6
100Ohm
7
A5
 
8
A4
 
9
A3
 
10
A2
11
 
 
12
A7
13
A6
 
14
 
15
A1
16
GND
17
A0
18
100Ohm
 
19
+5V
20
GND
(c) Frank Keil