Mit dem Decoder wird beim Einschalten der MoBa immer der Zustand vom letzten Ausschalten der ZE auf dem Sx-Bus wieder hergestellt.
 
Das bedeutet, wird die ZE auf "Gleis aus" gestellt, werden die Daten des Sx-Bus abgespeichert.
Wenn die ZE (nicht das Gleis) eingeschaltet wird, werden die zuvor beim Ausschalten der Gleisspannung gespeicherten Werte automatisch auf den Sx-Bus zurück geschrieben. Achtung es werden alle Adressen von 0-103 beschrieben.
 
Zwei Led’s signalisieren die Arbeitszustände :
- Bit2, auf den Sx-Bus schreiben
- Bit1, Sx-Bus speichern
Zuletzt geändert am 28.08.2021
 
 
.
Belegung Sx-Decoder
Buchsenleiste links
Arduino
I/O
Funktion
1
Vin
2
+5V
3
D1
speichern
4
D0
schreiben
5
RST
6
GND
7
D2
Takt
8
D3
Schreiben H
9
D4
Lesen
10
D5
 
11
D6
Schreiben L
12
D7
13
D8
14
D9
15
D10
16
D11
17
D12
Gleis-Led
18
D13
 
19
3V3
20
GND
Buchsenleiste rechts
Arduino
I/O
Funktion
1
 
2
 
3
 
4
 
5
GND
6
100Ohm
7
A5
 
8
A4
 
9
A3
 
10
A2
11
 
 
12
A7
13
A6
 
14
 
15
A1
16
GND
17
A0
18
100Ohm
 
19
+5V
20
GND
(c) Frank Keil