Die App hat zwei Ansichten, abhängig davon wie man das iPhone in der Hand hält.
 
Fahrregleransicht:
Oben:
Links: “Refresh”-Button um den Status zu aktualisieren, falls man die App aus versehen einmal geschlossen hat und diese neu starten muß.
Rechts: die aktive Fahrstraße
Mitte:
Hier befindet sich das Lokbild der aktuell ausgewählten Lok. Diese wird über den horizontallen Schieberegler bzw über die zwei Pfeiltasten ausgewählt.
Der vertikale Slider dient der Geschwindigkeitsreglung.
Unten befinden sich die Tasten zur Loksteuerung:
- Links: langsamer
- Mitte: Gleisspannung schalten
- Rechts: schneller
Darunter befinden sich die Taster für Rückwärts, F1, Licht, Vorwärts.
 
 
Bahnhofsansicht:
Die Buttons entsprechen den Gleisen im Schattenbahnhof.
Grüner Button bedeutet freies Gleis, roter Button belegtes Gleis
Die Nummern im grünen Feld sind die Nummern des iBelegtmelders.
Die Nummern im roten Feld sind die Lokadressen der abgestellten Lok
Das kleine Feld in den Buttons zeigt den aktuellen Fahrweg an.
 
Rechts ist ein Fahrregler für die Lok die zu diesem Gleis gehört. Diese Lok wird automatisch mit der Fahrstraße gesetzt und kann nicht per Hand geändert werden.
Sie ist unabhängig von der Lok in der Fahrregleransicht
Mit dem Button oben rechts kann die Gleisspannung geschaltet werden.
Zuletzt geändert am 12.12.2011
 
 
.
(c) Frank Keil