Radar-HO1
Radar2

Zuletzt geändert am 14.09.2014

Radar

Radar-Kontrolle für das Car-System:
Für die Radarkontrolle ist es notwendig zwei Reedkontakte im Abstand von 5cm so in die Straße einzubauen, daß diese sicher vom Lenkmagneten geschlossen werden. Die Autos müssen deshalb nicht extra umgebaut werden. Dadurch kann es jeden treffen der zu schnell ist und nicht nur jedesmal das gleiche präparierte Auto. Überfährt ein Fahrzeug die Kontakte nacheinander wird die benötigte Zeit für diesen Weg gemessen. War das Fahrzeug zu schnell wird der Blitz ausgelöst. Die maximal erlaubte Geschwindigkeit kann über zwei Lötbrücken eingestellt werden.
Beim Einschalten der Schaltung blitzt die angeschlossene Lampe zweimal als Funktionstest.
Es kann auch noch zusätzlich ein LCD-Display angeschlossen werden, um die gefahrene Geschwindigkeit anzuzeigen.

Zeit die in HO eingestellt werden kann:
    7km/h ; Pin 1 = 0 , Pin 2 = 0
  30km/h ; Pin 1 = 1 , Pin 2 = 0
  50km/h ; Pin 1 = 0 , Pin 2 = 1
  70km/h ; Pin 1 = 1 , Pin 2 = 1
Dazu müssen die entsprechende Brücken eingelötet werden.

Copyright (c) 2016 Frank Keil